Sie sind hier > Hauptseite | Inhaltsverzeichnis | Band 12
 
Letzte Aktualisierung: 29.07.2011
Georg Tessin's
Verbände und Truppen
der deutschen Wehrmacht und Waffen-SS
im Zweiten Weltkrieg 1939–1945

— Errata —
Band 12
Ausgabe 1975 Biblio
 
Seite   Einheit   Änderung / Ergänzung / Korrektur  
9   Pionier-Btl. (mot) 635    
12   Landesschützen-Btl. 636   ... mit 5 Kpn; 05.05.1941 Abgabe der 1. und 2. Kpn ...
16   Ortskommandantur 638   U: ..., Verw.Bez. A in Compiègne, 1941 1943 in Beauvais für ...
22 Schwere Artillerie-Abt. 641   ... mit 1 Bttr. 10,5cm Kanone 21cm Mörser und zwei Bttrn. 30,5cm Mörsern; ...
38   Gruppe Geheime Feldpolizei 649   U: Mil.Befh. Begien/Nordfrankreich; Juni 41 Verw.Bez. A, MB Frankreich.
40   Höherer-Nachrichten-Führer 650   1940  
41   Pionier-Btl. (mot) 651    
51   Panzerjäger-Rgt. 656   * 22.05.1943 08.06.1943
54   schwere Panzerjäger-Abt. 657   * Okt. Nov. 1944
54   Ortskommandantur 657   U: ... Mil.Befh. Frankreich, Verw.Bez. Bordeaux B in Mont-de-Marsan ...
57   Infanterie-Rgt. 659   Osnabrück, die am 01.01.1941 01.11.1941 in Ldschtz. Btl. ...
57   Pionier-Btl. (mot) 659    
58   Ortskommandantur 659   U: ... Mil.Befh. Frankreich in Bayonne, 1940 Verw.Bez. B, 1941 Verw.Bez. Bordeaux;
62   schwere Heeres-Panzerjäger-Abt. 661   ... und Aufgelöst. Ab 15.04.45 im Einsatz bei Bergen.
63   schwere Heeres-Panzerjäger-Abt. 662   ... aus den Pz.Jg.Kpn. (Personaleinheiten) 2./162, 3./157 3./57 und 3./255
U: ...; Ungarn (8. Armee); Hgr. Süd (Nov 44), Febr. 45 zu Hgr. 17. Armee (Hgr. Mitte)
67   schwere Heeres-Panzerjäger-Abt. 664   ... bei Hgr. Mitte (Pz.AOK 3) aus Stab, 1. und 3./Pz.Jg.Abt. 291 sowie 2. und 3./263.
69   Ost-Btl. (Russ.) 665   ... verlegt und 19.04.44 in III./Gren.Rgt. 757 VI./Gren.Rgt. 757 der 338. Inf.Div. ...
69   schwere Heeres-Panzerjäger-Abt. 665   * Juni 1943 19.07.1943 ... aufgestellten Pz.Jg.Abt. 2 z.b.V.; 1. Kp aus 3./Pz.Jg.Abt. 299; 23.10.43 wurde ...
71   schwere Heeres-Panzerjäger-Abt. 666   * Juni 1943 19.07.43 bei 16. AOK, Hgr. Mitte. Stb aus Stab/Pz.Jg.Abt. 30, 1. Kp. aus 1./Pz.Jg.Abt. 30, 2. Kp. aus 2./Pz.Jg.Abt. 12, 3. Kp. aus 3./Pz.Jg.Abt. 122.
71   Pionier-Btl. (mot) 666    
73   schwere Heeres-Panzerjäger-Abt. 667   * Juni 1943 19.07.43
74   Pionier-Rgts.-Stab z.b.V. 667   U: Heerestruppe: 1940 Gruppe XXI (Skandinavien); ...
75   schwere Heeres-Panzerjäger-Abt. 668   ... Wiederaufstellung ... aus der Pz.Jg.Ers.Abt. 43 schw.Pz.Jg.Abt. 685.
85   schwere Panzerjäger-Abt. 673 (Panther) ... der Sturmgeschütz-Abt. 200, weiterhin mit Sturmgeschütze.
U: Heerestruppe: Führer-Begleit-Div. Niederlande (25. Armee)
89   Nachschubstab. (mot) z.b.V. 675    
91   Stassenbau-Btl. 676   U: Heerestruppe: ... ; Russland, 1942: 2. Armee (Hgr. Süd/B); ...
92   Panzergruppen-Nachrichten-Abt. 676   U: Panzergruppe West (Mai 1944) (10.08.1944)
93   Artillerie-Rgt. 677   ..., III. wurde II./Art.Rgt. 231 am 01.09.40, ...
93   Heeres-Küsten-Artillerie-Abt. 677   * 23.06.1943 1944
107   Kriegslazarette-Abt. 684   * Sommer 1941 1942
110   Kriegslazarette-Abt. 685   * Sommer 1941 1942
140   Panzer-Verband 700   Streiche alles und ersetze mit:
* 26.10.1942 mit 3 Kpn. Pz-38(t) und 1 Kp. Pz.Späh.Wg. aus 1. Lehrschw. (Pz.Späh.). Jan. 1943 aufgerieben. Am 01.02.43 wird das Verband ausfgelöst und Resten an Pz.Rgt. 35 abgegeben.
U: 2. Armee, Hgr. B; Gen.Kdo. z.b.V. Cramer, 2. ung. Armee, Hgr. B.
145   Artillerie-Rgt. 702   Ergänze U: 702. Infanterie-Division
148   Krankentransport-Abt. (mot) 703    
152   Artillerie-Rgt. 705   * 12.01.44 durch WK XI mit 1. und 2./Art.Rgt. 705 auf dem Versuchplatz Hillersleben.  
152   Artillerie-Abt. 705   Ergänze Aufgestellt für "Hochdruckpumpe"/"Tausendfüssler" (V3)
152   Kranken-Transport-Abt. (mot) 705 Ergänze 1./750 bei DAK in Nordafrika.
154   Kranken-Transport-Abt. (mot) 706    
178   schwere Artillerie-Abt. 714 (mot)   U: Tripolis
196   Armee-Panzerjäger-Abt. 721   * Nov. 1943 Jan. 1944
219   Ortskommandantur 732   U: ... Mil.Befh. Frankreich in St. Jean de Luz; 12.07.40 Verw.Bez. B; 1941 Verw.Bez. Bordeaux;
240   Armee-Panzerjäger-Abt. 743   Wiederaufstellung in July 1944 als H e e r e s-Panzerjäger-Abt. mit ...
242   Armee-Panzerjäger-Abt. 744   * Nov. 1943 15.10.1943... und den Kpn. 1./137, 2./292 und 3./251 2./137,2./292, 2./251 mit Marder.
246   leichte Artillerie-Abt. 746   U: 3. Geb.Div.; Heerestruppe
293   Pionier-Rgts.Stab (S.F.) 770   G: 86., 128. und 214. Pion.Ldgs.Btl. (je Btl. 2 S.F. Kpn., 1 Ldgs.Pion. Kp., 1 s. Stu.Boot-Kp. und 1 Werft-Kp.)  
301   Landesschützen-Btl. 776   * 05.06.1940 1942
319   Nachschub-Kolonnen-Abt. z.b.V. 792   ...; 1941 Pz.Armee Afrika (nur Stab). 1939 wieder aufgelöst.
319   Ortskommandantur 792   U: Mil.Befh. Frankreich in Forges-les-Eaux für das Département Seine Inferior, ab 1940 Verw.Bez. A Verw.Bez. B ;
319   Landesschützen-Btl. 792   Ergänze U: Korück 556, Nordafrika.
327   schwere Artillerie-Abt. 800   ..., als Stab für schwerste Artillerie: Bttrn. 810 800 (35,5cm-Mörser M1), ...